Hinweise zu Veränderungen während des Coronavirus

01.05.2020 Neue Regelungen zu den Gottesdiensten Ab dem 4. Mai 2020 sind nach aktuellem Stand wieder Gottesdienste erlaubt. Was bedeutet das für uns hier in Cranzahl. Ab dem Gottesdienst am 10. Mai 2020 können wir die Kirche für Besucher wieder öffen. Es wird ein normaler Gottesdienst stattfinden welcher aber auch per Livestream übertragen wird. Damit sind aber große Hygienemaßnahmen verbunden. Wir dürfen nur Besucher einlassen, welche keine Krankheitssymtome in Richtung Corona besitzen. Es wird einen einzelnen Einlass geben und die Plätze in der Kirche sind vorgegeben. Jeder ist angehalten seinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzu bringen. In unsere Kirche können auch nur eine begrenzte Zahl an Besuchern eingelassen werden um die Abstandsregeln von mindestens 1,5 m zu jedem Besucher zu gewährleisten. Daher bieten wir ersteinmal auch weiter den Livestream und den Telefongottesdient an.

26.04.2020

Gottesdienste in der kommenden Zeit

Liebe Gemeindeglieder,

die Ankündigung, dass es wieder erlaubt ist, gemeinsam Gottesdienste zu feiern, hat uns alle sehr erfreut. Jedoch ist das mit sehr großen Auflagen und Hygienemaßnahmen verbunden. Diese Auflagen können wir kurzfristig nicht erfüllen. Deshalb finden in dieser und in der nächsten Woche zunächst nur die Live-Stream-Gottesdienste ohne Besucherinnen und Besucher statt. Wir sind aber bemüht, bald alle Auflagen und Maßnahmen zu erfüllen. Deshalb sind wir überzeugt, dass wir ab dem 10. Mai alles Notwendige gewährleisten können. Daher kündigen wir hiermit an, dass, so Gott will, in unseren evangelisch-lutherischen Kirchen in Cranzahl, Cunersdorf, Neudorf und Sehma ab Sonntag, dem 10. Mai, vielleicht auch auch schon am Samstag zuvor, wieder Gottesdienste mit Besucherinnen und Besuchern stattfinden werden. Dies gilt, sofern die die Beschränkungen seitens der Politik nicht wieder verschärft werden.

Zu diesen Gottesdiensten ist Folgendes zu sagen:

  1. Nach jetzigem Stand dürfen höchstens 15 Besucherinnen und Besucher am Gottesdienst teilnehmen. Wir wissen nicht, ob sich diese Zahl ab 4. Mai verändern wird. Wir sind aber in jedem Falle bemüht, so viele Gottesdienste wie nötig anzubieten, damit alle, die einen Gottesdienst besuchen wollen, das auch tun können.
  2. Diese Gottesdienste werden kürzere Gottesdienste sein und ca. ½ Stunde dauern.
  3. Um die Gottesdienste abdecken zu können, werden genug Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigt, die z.B. eine Predigt lesen. Wer sich vorstellen kann, bei diesen Gottesdiensten mitzuarbeiten, melde ich bitte in den Pfarrämtern oder bei Pfarrer Schlosser.
  4. In jedem Fall wird es nötig sein, sich per Telefon oder E-Mail für die Gottesdienste anzumelden. Nur so können wir vernünftig planen und nur so können wir ausschließen, dass wir Sie vor der Kirche wieder nach Hause schicken müssen. Wann und wo genau Sie sich anmelden können, werden wir im Livestream-Gottesdienst am 3. Mai sowie über die Internetseiten und per Aushang bekannt gegeben.
  5. Die Gottesdienste werden teilweise zu ungewöhnlichen Zeiten stattfinden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie nicht zur von Ihnen gewünschten Zeit den Gottesdienst besuchen können und wir Sie auf Alternativen verweisen müssen.
  6. Alle, die zu diesen Gottesdiensten kommen, müssen ihren eigenen Mund-Nase-Schutz mitbringen.
  7. Der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern sowie zu den Mitwirkenden ist zu jeder Zeit einzuhalten. Auch alle weiteren Hygienevorschriften sind zu beachten.
  8. In den Kirchen wird es festgelegte Plätze geben.
  9. Besucherinnen und Besucher mit Corona-typischen Krankheitssymptomen (z.B. Fieber, Husten) können leider an den Gottesdiensten nicht teilnehmen.
  10. In den Gottesdiensten findet leider vorerst kein Abendmahl statt. Wann und wie wir wieder Abendmahlsgottesdienste anbieten können, geben wir zu gegebener Zeit bekannt.

Unsere Planungen betreffen den jetzigen Stand. Sollten sich Vorgaben ändern, können sich auch die Bedingungen für unsere Gottesdienste ändern. Auch das werden wir entsprechend bekannt geben.

Zusätzlich zu den Gottesdiensten vor Ort soll es auch weiterhin den Live-Stream-Gottesdienst aus der Himmelfahrtskirche in Cranzahl geben.

Trotz all der Vorgaben ist es für uns eine große Freude, wieder gemeinsam Gottesdienste feiern zu können. Wir ermuntern Sie ausdrücklich dazu, sich zu den Gottesdiensten anzumelden. Viele Anmeldungen sind uns keine Last, sondern eine Freude.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Gottes Segen!

Ihre Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinden

in Cranzahl, Cunersdorf, Neudorf und Sehma

31.03.2020 Da sich die Lage mit dem Coronavirus wahrscheinlich nicht so schnell wieder ändert haben wir uns dazu entschieden die Konfirmation und Jubelkonfirmation in Cranzahl zu verschieben. Der neue Termin für die Konfirmation ist der 16. Sonntag nach Trinitatis der 27. September 2020 um 10.00 Uhr. Die Jubelkonfirmation wird auf den 21. Sonntag nach Trinitatis, den 1. November 2020 um 10.00Uhr verschoben. Wir bitten diese Terminverschiebung auch an andere weiter zu geben.

25.03.2020 Bis jetzt gibt es keine neue Informationen ab wann wir wieder Gottesdienst in unserer Kirche feiern können. Wir werden aber auch die kommenden Gottesdienste per Livestream auf unserem Youtube Kanal „Kirche Cranzahl“ anbieten. Auf unserem Plan „Gottesdienstzeiten im Schwesterkirchverhältnis“ steht unter Cranzahl auch wer die Predigt im Livestream hält. Es hält sich zur Zeit das Gerücht in unserem Ort, dass die Konfirmation auf nächstes Jahr verschoben wird. Dabei handelt es sich um eine Falschinformation. Zur Zeit können wir leider noch nicht sagen wie es mit der Konfirmation weiter geht. Ob sie wie geplant stattfindet (was sehr unwahrscheinlich ist) oder auf welchen Termin sie verschoben wird. Da selbst Staatliche Stellen nicht wissen wie lange alles dauert bitten wir noch um etwas Geduld. Eventuell soll die Konfirmation in den Herbst verschoben werden. Die Konfirmanden werden sobald es neue Informationen dazu gibt informiert. Weiter möchten wir auf den Sehmataler Gebetsnewsletter hinweisen welcher unter Aktuelles zu finden ist. Bei uns in Cranzahl läutet seit gestern jeden Abend um 19.45 Uhr eine Glocke zur Erinnerung an das Gebet für unser Land und unseren Ort in dieser besonderen Zeit. Unsere Pfarramtskanzlei ist bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Sie erreichen uns aber weiterhin per Mail und Telefon. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

18.03.2020 Nach aktuellem Stand können auch weiterhin keine Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen durchgeführt werden. Laut der neuen Verordnung des Freistaates Sachsen gilt dieses ersteinmal bis 20. April 2020. https://www.staatsregierung.sachsen.de/coronavirus-in-sachsen.html#a-6971 Wir sind gerade dabei für die kommenden Sonntag einen Gottesdienst per Livestream auf unsere Internetseite zu erstellen. Ob wir es diesen Sonntag schon schaffen wissen wir noch nicht. Die Kirche ist während der Gottesdienstaufzeichnung für Besucher nicht geöffnet. Wie es mit der Konfirmation weiter geht wissen wir bis jetzt auch noch nicht. Sobald wir neue Informationen dazu besitzen werden wir diese hier veröffentlichen. Für kommenden Sonntag hat das Landeskirchen ein Wort zum Sonntag erstellt. https://engagiert.evlks.de/Rechtssammlung/user_upload/Wort_zum_Sonntag_Laetare.pdf Weitere Gottesdienste findet man auf Bibel TV, ZDF, ERF und…….

15.03.2020 Für die kommende Woche bleiben alle Gemeindeveranstaltungen abgesagt. Die Pfarramtskanzlei bleibt aber zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Ab kommenden Sonntag planen wir jeweils einen Gottesdient der per Livestream sonntags um 10.00 Uhr hier zu sehen ist. Weitere Informationen auch per Newsletter unserer Gemeinde. Wer diesen erhalten möchte den bitten wir um Mitteilung per Mail an uns. kg.cranzahl@evlks.de Wir bitten unsere Gemeindeglieder um Gebet für unser Land und ganz besonders auch für unseren Ort. Wir dürfen gewiss sein unser HERR hält uns in seiner Hand egal was noch auf uns zu kommt. Ihm dürfen wir uns anvertrauen.

14.03.2020 Aktuell müssen wir für morgen alle Gottesdienste absagen. Unsere Kirche ist trotzdem geöffnet.

Hingewiesen wird auf die Angebote von Hörfunk- und Fernsehgottesdiensten sowie auf den Gottesdienst mit Landesbischof Tobias Bilz, der am 15. März, um 11 Uhr als Web-Gottesdienst auf der Homepage der Landeskirche mitgefeiert werden kann. Der Livestream wird über die Startseite www.evlks.de verlinkt werden oder ist direkt über den Youtube-Kanal der Landeskirche zu sehen: https://www.youtube.com/channel/UCxI46vUbivdmdVAMmOb2ODA Der Livestream wird über die Startseite www.evlks.de verlinkt werden oder ist direkt über den Youtube-Kanal der Landeskirche zu sehen:

https://www.youtube.com/channel/UCxI46vUbivdmdVAMmOb2ODA

Ebenfalls hingewiesen werden kann auf den Evangelischen Gottesdienst, der morgen als Hörfunk-Gottesdienst bei MDR KULTUR um 10:00 Uhr aus dem Dom St. Mauritius und Katharinen Magdeburg übertragen wird.

Unser Seniorenkreis wird bis auf weiteres nicht stattfinden um eine Ansteckung der Bewohner des Pflegeheimes zu verhindern. Wir bitten um Beachtung.

Ab Montag wird in unserer Gemeinde auch keine Christenlehre, Kurrende und Jungschar bis auf weiteres statt finden.

Die geplante Konfirmanden und Junge Gemeinde Rüstzeiten haben wir schweren Herzens auch absagen müssen.

Aktuelle Hinweise unserer Landeskirche zu Corona

https://engagiert.evlks.de/mitteilungen/zum-umgang-mit-corona/

Dateien herunterladen